So bleibt die Liebe frisch

*Wie können Paare ihre Liebe frisch halten? Haben Sie Tipps? Und was raten Sie Paaren, deren Beziehung ein bisschen eingeschlafen ist. Wie bringt man wieder Pepp rein?

Die Liebe bleibt frisch, wenn es auf der einen Seite etwas gibt, das neu, überraschend oder verwunderlich  ist. Eine neue Art, Essen zu zubereiten, eine neue Bekanntschaft, ein spontan anderes Verhalten als das übliche, Überraschungen im Alltag – egal was. Etwas, das anders ist, das die übliche Sicherheit, in der man sich in einer Beziehung schnell wiegen kann, etwas beeinflusst, damit man sich wahrnehmen kann, sich spüren, sich wichtig sein kann; damit die Beziehung nicht nur Alltag ist.

Und auf der anderen Seite, wenn man gut die sog. Sprache der Liebe des Partners spricht, wenn man gut weiß, woran er/sie merkt, dass man ihn/sie liebt. Sind es Geschenke oder kleine Aufmerksamkeiten, ist es ungeteilte Paarzeit oder schöne Worte und Liebeserklärungen oder ist es Körperlichkeit und Sexualität? Achten Sie aufeinander, meistens ist ein guter Hinweis auf die sog. Sprache der Liebe des anderen die Signale, die er Ihnen aussendet. Bekommen Sie häufig etwas geschenkt? Dann schenken Sie! Mag der andere häufig etwas mit Ihnen unternehmen? Dann planen Sie doch eine Überraschung, wo Sie nur zu zweit sein werden. Etwas mehr Aufmerksamkeit, etwas mehr Pepp tut jeder Beziehung gut.

*Vielleicht können Sie auch noch etwas zu Ritualen schreiben – ist es etwa sinnvoll, sich jeden Tag kleine Botschaften zu schreiben oder gezielt Liebestreffen zu vereinbaren?

Als Paar häufig zu kommunizieren ist sicherlich hilfreich, ob das kleine Nachrichten über den Tag sind oder Liebesbriefe oder eine regelmäßige Verabredung an einem Abend in der Woche – das ist von Paar zu Paar sicherlich unterschiedlich. Wichtig ist es, überhaupt sich auszutauschen, welchen Weg man auch immer wählt. Teilhabe am gemeinsamen Leben, an Wünschen und Träumen, an gegenseitiger Zuneigung und natürlich auch an den profanen Alltäglichkeiten des Alltags, das ist für eine Beziehung wichtig.
Rituale, die das Paarleben bereichern, halte ich auch für sinnvoll. Ob das das wöchentliche Bowling ist oder ein anderes gemeinsames Hobby, der allabendliche Gutenacht-Kuss, das außergewöhnliche Essen zum Hochzeitstag – was auch immer. Etwas, woran das Paar merkt, dass es eben ein Paar ist, etwas spezielles teilt und dass man sich gegenseitig wichtig ist.