Paarberatung für Einzelpersonen?

Eben schneite ein alter Mann in meinen Laden und fragte: “Und wie geht Paarberatung für einen allein?” Er ergänzte sofort, dass er ja verheiratet sei;-)

Paarberatung für Einzelpersonen gibt es. Das muss man sich wie eine “halbe” Beratung vorstellen, man kann eben nur mit dem oder der arbeiten, die da ist. Wir sprechen über die Beziehung, die Einzelperson und den anderen Menschen, das Familiensystem. Vielleicht könnte man auch “Beziehungscoaching” dazu sagen, jedenfalls geht es darum zu schauen, was die Person, die in der Beratung ist, machen kann, damit es ihr besser geht. Manchmal sind es nächste Schritte, die vereinbart werden, manchmal reicht aber auch, sich einer fremden Person das Herz auszuschütten und einen Blick von außen auf die Beziehung zu bekommen.

Es kommen auch Menschen, die mit einer Trennungssituation nicht so richtig gut klar kommen und Unterstützung in dieser Krisenzeit suchen. Oder andere, die auf der Suche nach jemandem sind und nicht ganz klar darüber sind, wen sie sich für sich wünschen und erneute Enttäuschungen vermeiden wollen. Sogenannte “Singleberatung” ist da sicherlich ein Teil der Arbeit, nämlich zu überlegen, wo man suchen kann, was man an sich verändern könnte, welche Ansprüche man an Beziehungen stellt.