12von12_oktober

1) aufwachen an einem neuen Ort: Amsterdam. Die ersten Schritte zur Bahn führen uns an einem kleinen Weier vorbei, ein Graureiher steht da still und stumm..#stille

image

2) Nicola hat mich aufgefordert, bei der Facebookaktion mitzumachen, bei der man 5 Fotos von früher teilt. Das finde ich lustig und mache mit. #backflash

image

3) Wir fahren mit der Metro zum Waterlooplein, um WLAN zu finden und landen hier: #brodjeland

image

4) Der Bäcker sagt, man fragt nicht mehr, wie geht’s? Sondern: gibt es WiFi? Kein WiFi, keine Gäste. Wir holen unsere Frage nach dem Befinden schnell nach. 😉 #wlanwelt

image

5) Weiter geht’s. Lauter Fietsen. Wir werden uns auch gleich welche ausleihen. #fahrradstadt

image

6) So ein schöner Blick von der Blauen Brücke auf das Wasser. #blauwbrug

image

7) An der nächsten Ecke stehen Hundetränken. Witzig. #klocks

image

8) Ein Schaufenster fand ich besonders spannend: #mauerblick

image

9) Mitbringsel kaufen. Ich will auch so ne entspannte Fahrradklingel. #dingdong
image

10) Springbrunnenplatz mit wechselnden Wasserspielen plus tolle Sonne. Schöner Ort zu sein. #plätscherspass
image

11) Statt frischer Blumen gibt es hier sehr sehr viele Blumenzwiebeln. Für sehr, sehr viele Tulpen und wunderschöne andere Blumen. Später. #farbenpracht
image

12) Frische Minze und ein letzter WLAN – Stop für heute. Es ist hier wirklich sehr nice. Ich liebe Amsterdam. #päuschen
image

Schöner Tag. Mehr Tage von anderen seht ihr auf:
Draußen nur Kännchen