#12von12_April_2016

Heute ist wieder #12von12. Und ein paar verrückte BloggerInnen beteiligen sich an der Aktion von Draußen nur Kännchen. Ich auch. So könnt Ihr lesen, was ich heute so erlebt habe:
1) Sonnengruß und Meditation #ritual
Jeden Morgen meditiere ich 10 Minuten und mache danach den schönen Gruß an die Sonne. Einmal alles durchbewegen. Und los geht’s.
12von12_01

 

 

 

 

 

 

2) Gesundes Frühstück #neues_leben
Bewegung und Ernährung – das beschäftigt mich und meinen Mann gerade sehr. Und so gibt es zu allen Mahlzeiten viel Eiweiß, Gemüse, manchmal Obst. Und, wenn es passt: Chiasamen.
12von12_02

 

 

 

 

 

 

 

3) Der Weg zum Laden #7schluessel
Ich freue mich immer, wenn ich meine Ladenbeschriftung schon von Weitem sehen kann.
12von12_03

 

 

 

 

 

 

 

4) Ein Liebesbrief #10JahreEhe
Mein Mann und ich sind seit 10 Jahren glücklich verheiratet – eine lange Zeit. Und ich schreibe ihm hier auf, was ich an ihm schätze und warum ich ihn so gerne hab.
12von12_04

 

 

 

 

 

 

 

5) Berliner Graffiti #liebe
Auf dem Weg zum Zahnarzt meiner Mama habe ich dieses kleine Bild entdeckt. Diese Strom- und Postkästen eignen sich aber auch zu gut für kleine Geschichten.
12von12_05

 

 

 

 

 

 

 

6) Schlafen und Kissen in Prozenten #ladendeko
39% schlafen nach einer Kissenschlacht wie ein Baby und Delphine schlafen immer nur halb, damit sie nicht untergehen. Schlafen lernen am helllichten Tag.
12von12_06

 

 

 

 

 

 

 

7) Entspannungsbäder für meinen Mann #geschenk
Da wir uns nichts Süßes mehr schenken und er eben auch viel Sport macht – ist das genau das Richtige. Bei meinem Muskelkater gerade weiß ich aber nicht, ob es bis morgen hält;-)
12von12_07

 

 

 

 

 

 

 

8) Ich denke an Dich #sterben
Meine Freundin Monia hat einen Männerschnupfen und denkt ans sterben. Ich habe bei diesen schönen Grabsteinen natürlich gleich an sie gedacht. Ich war erleichtert, als sie mir als Antwort 5 Smileys geschickt hat. Das Sterben hat also noch ein bisschen Zeit;-)
12von12_08

 

 

 

 

 

 

 

9) Gänsespiel mit 5 kleinen Gässchen #besuch
Die Hälfte der Gäste meines jüngsten Sohnes hat Mobil-Spiel-Verbot, das heißt, dass ich zu ganz alten Spielen greife und mit den 5 Jungs gemütlich würfeln darf. Gans vor, Gans zurück, nochmal. Das hat Spaß gemacht.
12von12_09

 

 

 

 

 

 

 

10) #kinderessen
Wir kochen gerade doppelt. Oft.
12von12_10

 

 

 

 

 

 

 

11) #elternessen
ebd.
Ich bin gespannt, ab wann unsere Jungs auch auf Proteine und Gemüse stehen. Bei uns gibt es jedenfalls Fisch auf einer Tomaten-Gemüse-Pfanne.
12von12_11

 

 

 

 

 

 

 

12) Mein Symbol für Beziehungen #paarberatung

Dieses Gefäß habe ich aus Brasilien für meine Paare mitgebracht. Es steht für ihre Beziehung, das, was sie beide verbindet und sich zwischen ihnen beiden abspielt. Und es ist ihre Aufgabe, etwas dafür zu tun, dass dieses Gefäß gefüllt ist. Das kann Paarzeit sein, Wertschätzung, Körperlichkeit, Kommunikation. Eben eine besondere Aufmerksamkeit für sie beide.
12von12_12